Zeitungs- und Zeitschriftenverlage kämpfen immer mehr mit dem Phänomen, dass Abbonenten aus unterschiedlichsten Gründen ihre Abos kündigen. Die Rückgewinnung dieser "Abbesteller", aber auch die aktive Gewinnung neuer Abonnenten ist deshalb eine der größeren Herausforderungen, vor denen Verlage stehen. Hier lohnt es sich, mittels einer persönlichen Ansprache potentieller Abonnenten, oft verbunden mit einem kostenlosen oder kostengünstigen Probeabo, neue Leser zu gewinnen oder verlorengegange Leser für ein erneutes Abonnement zu überzeugen.  Und gerade dafür ist ein Call-Center besonders gut geeignet: Adressen von Abbestellern sind bekannt und Adressen von potentiellen Neukunden können über eine Vielzahl von Wegen generiert werden.