Die Telefonmarketing - Lösung WINcontact besteht aus mehreren Komponenten. Die zwei Wichtigsten davon sind das Administration-Center, mit dem der Supervisor arbeitet und das Client-Programm, welches auf den Agentenarbeitsplätzen zum Einsatz kommt. Dazu kommt noch der WINcontact Dialer sowie ein spezielles Backup-Programm, mit dem Mandanten und Projekte gesichert werden können (z.B. einmal täglich als Windows-Task). Für Außendienstmitarbeiter kann bei Bedarf auch ein spezieller Webkalender eingerichtet werden, der mit ihren Kalendern in WINcontact synchronisiert ist. Alle Komponenten greifen dabei auf die selben Daten zu, die in der WINcontact - Datenbank abgelegt sind. Mit zusätzlicher Hardware ist auch die Gesprächsaufzeichnung möglich, wobei die Gespräche direkt in der Kontakthistorie hinterlegt werden und sich von dort auch im Administration-Center wieder abspielen oder in Dateien importieren lassen.  

Als Datenbankmanagementsystem verwendet WINcontact dabei den Microsoft SQL-Server ab Version 2005, welcher durch seine hohe Skalierbarkeit die Anforderungen sowohl sehr großer Call-Center als auch kleinerer Telefonmarketingagenturen und Marketingabteilungen optimal erfüllen kann. Für einen investitionssparenden Einstieg steht die kostenlos erhältliche Express Edition des MS SQL-Servers zur Verfügung. Weitere Vorteile der Nutzung dieser weltweit etablierten Standardlösung sind seine hohe Ausfallsicherheit, seine überragende Performance sowie die in großer Anzahl verfügbaren Informationen und Ressourcen zu dieser Technologie. Außerdem kann für Auswertungen der gesamte Sprachumfang von Transact-SQL im Auswertemodul des Administration-Centers verwendet werden.
 
Ein hervorstechendes Merkmal von WINcontact ist die programmtechnische Trennung der Aufgaben im Call-Center anhand ihrer Komplexität. Dabei steht für die anspruchsvolleren Managementaufgaben das Administration-Center mit einem sehr großen Funktionsumfang zur Verfügung. Die Funktionalität des WINcontact – Client beschränkt sich dagegen auf die eigentliche Kampagnenabarbeitung durch die Callagenten und setzt dabei keine tiefergehenden Kenntnisse des zugrundeliegenden Workflows voraus. Was ein Mitarbeiter konkret mit WINcontact machen darf, hängt von dessen Einstufung (Administrator, Supervisor, Controller, Callagent, Außendienstmitarbeiter) und den damit verbundenen Rechten (die im Fall eines Supervisors sehr feingliedrig vergeben werden können) ab.
 
Das Administration-Center beinhaltet in erster Linie die Funktionalität, die für die erfolgreiche Umsetzung von Telefonmarketingkampagnen notwendig sind. Es bietet dafür umfangreiche Funktionen für deren Erstellung, Durchführung und Auswertung. Außerdem sind im Administration-Center spezielle Monitoring-Funktionen implementiert, mit deren Hilfe der Supervisor das Call-Center permanent überwachen und bei Bedarf steuernd eingreifen kann. Dazu gehört u.a. auch ein Call-Center-übergreifendes Mitteilungs- und Kommunikationssystem. 
 
Neben dem Einsatz bei der Bearbeitung von umfangreichen Telefonmarketingkampagnen kann WINcontact natürlich auch hervorragend in der Ausbildung von Fachpersonal eingesetzt werden und bietet darüber hinaus mit seinem integrierten Terminierungsmodul die Möglichkeit, einfach und effizient Termine für Außendienstmitarbeiter telefonisch zu akquirieren.
 
Durch die insgesamt hohe Anpassungsfähigkeit von WINcontact wird gewährleistet, daß sich die meisten Aufgabenstellungen problemlos in ein entsprechendes Projekt umsetzen lassen.
 
Im Laufe der Zeit werden sich so eine Vielzahl von Projekten ansammeln, bei denen es gilt den Überblick zu bewahren. WINcontact unterstützt Sie dabei mit einer Vielzahl von Strategien. Als Wichtigstes wäre hier die Organisation verschiedener Adreßbestände und Kampagnen in Form von Mandanten und Projekten zu nennen, wobei sich alle Einstellungen an die jeweilige individuelle Aufgabenstellung separat anpassen lassen. Weitere und in diesem Zusammenhang wichtige Leistungsmerkmale sind eine granulare Rechteverwaltung und verschiedene Archivierungs- und Backupmechanismen für bereits abgeschlossene oder temporär nicht mehr benötigte Kampagnen.
 
Genauso flexibel und leistungsstark wie bei der Erstellung und Durchführung von Kampagnen, zeigt sich WINcontact im Bezug auf die Auswertung und Analyse der Ergebnisse. Es bietet zu diesem Zweck neben festen Standardauswertungen alle Möglichkeiten, individuelle, nutzerspezifische und den jeweiligen Aufgabenstellungen angepaßte Auswertungen und Berichte zu entwickeln. Selbstverständlich steht Ihnen für die Veröffentlichung und Weitergabe der so erzeugten Ergebnisse eine Vielzahl von Datenformaten zur Verfügung. MS Excel kann dabei sogar über OLE direkt mit WINcontacxt - Daten versorgt werden.