Die systematische Vergabe und natürlich auch die möglichst zeitgenaue Bearbeitung von Wiedervorlagen gehören zu den Faktoren, die ganz wesentlich über den Erfolg eines Projekts entscheiden. Das neue Release steht deshalb nicht ohne Grund insbesondere im Zeichen einer Überarbeitung und funktionellen Erweiterung des bereits heute schon sehr leistungsfähigen Wiedervorlagen-Managements von WINcontact.  So ist es ab dieser Version möglich, Wiedervorlagen anhand ihrer Wichtigkeit oder nach ihren Erfolgsaussichten zu kategorisieren. Gerade dann,  wenn das Wiedervorlageaufkommen besonders hoch ist, kann  sich diese Funktion als äußerst zweckmäßig erweisen. 

Weiter...